Kundenstopper – das älteste Werbemittel überhaupt

Kundenstopper A1

Schon der alte Kaiser Nero musste seine Open-Air-Veranstaltungen im Kolloseum der breiten Öffentlichkeit bekanntmachen. Nach Meinung der Experten für antikes Marketing hat Nero mit  Sicherheit  auch eine Art Kundenstopper vor die Kartenverkaufsstellen stellen lassen. Leider waren diese wohl aus Holz und sind beim großen Stadtbrand am 16. Juli im Jahre 64 den Flammen zum Opfer gefallen. Das ist der Grund warum Archäologen seit vielen Jahrzehnten die Ruinen Roms durchsuchen aber noch keinen halbwegs gut erhaltenen Kundenstopper gefunden haben.